Bodengefüge-Check

Der Bodengefüge-Check wendet sich speziell an Klein- und HobbygärtnerInnen, GrundstückseigentümerInnen und -interessentInnen sowie LandwirtInnen.

 

Die Fruchtbarkeit eines Bodens hängt sowohl von den Nährstoffverhältnissen als auch vom Bodengefüge ab. 
Unter Bodengefüge versteht man die räumliche Anordnung und Form der festen Bodenbestandteile.

 

Form und Lagerung der Bodenteilchen, die Hohlräume und Poren, die sich daraus ergeben, beeinflussen maßgeblich die Fruchtbarkeit des Bodens sowie seine Eigenschaften im Umgang mit Schadstoffen. Das Gefüge regelt die Wasser- und Luftverhältnisse eines Standortes.

 

Verschiedene Kulturpflanzen (z.B. Rasen, Grünland, Gemüse, Sträucher,…) haben unterschiedliche Ansprüche. Das Bodengefüge wird einerseits visuell und andererseits anhand bodenphysikalischer Kenngrößen beurteilt. 

 

Im Rahmen des Bodengefüge-Checks erfolgen eine Beurteilung des Bodengefüges und Empfehlungen zur Verbesserung des Standortes. 

Wobei hilft der Bodengefüge-Check?

Ich habe einen Garten oder ein Grundstück, und

  • meine Pflanzen zeigen eingeschränktes Wachstum trotz guter Nährstoffverhältnisse
  • die Bodenoberfläche verschlämmt bei Bewässerung
  • das Wasser versickert nur sehr langsam in den Boden, der Boden ist schwer zu bearbeiten

Weitere Informationen 

 

Umfassende darüber hinausgehende Spezial-Untersuchungen bieten wir in unseren Leistungen zu Wasser & Bodenphysik an
>> mehr  

 

Der Bodengefüge-Check ist ein Produkt von b5, ausführende Institution ist das IKT.

Infobox

>> Bestellung
Tel: +43 (0)7416 52 108-0  

Zum Produkt

Leistung & Kosten: Bodengefüge-Check [PDF, 301KB]

Letzte Änderung: 20.11.2014