Expertise und Aufgaben der AGES

Auf der Basis des Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetzes (GESG ) wurden in der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) Bundesanstalten und Bundesämter aus den Bereichen Landwirtschaft, Lebensmitteluntersuchung, Veterinärmedizin und Humanmedizin zusammengeführt.

 

Der Themenbereich Boden ist im Geschäftsfeld „Ernährungssicherheit“ angesiedelt. Es ist die Aufgabe der AGES, Maßnahmen zur Sicherstellung der Ressource Boden als Produktionsgrundlage zu setzen und zu fördern. Dies betrifft einerseits umfassende chemische und physikalische Analysen von Böden als Basis für optimales Düngungsmanagement. Andererseits werden die Analysen auch zur Risikobewertung etwa im Rahmen von Verträglichkeitsgutachten eingesetzt.

 

Darüber hinaus ist die AGES auch in die Erstellung von Broschüren des Fachbeirates für Bodenfruchtbarkeit und Bodenschutz eingebunden, für den sie auch die Geschäfte führt.


Im Bereich der Forschung werden vor allem die Themen Boden-Klimawandel, Kohlenstoffsequestrierung, Remediation von belasteten Standorten sowie Bodenschutz im weitesten Sinne bearbeitet. Daneben liefern Düngungs-Exaktversuche die Basis für die in Österreich geltenden Richtlinien zur sachgerechten Düngung.

Infobox

Letzte Änderung: 06.09.2016